Susanne Schlusnus

PHYSIOBOE

               Herzlich Willkommen!

              Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren. - Wilhelm Busch

Als Urgroßnichte des weltbekannten Baritons Heinrich Schlusnus (1888-1952) führe ich als Oboistin das musikalische Familienerbe weiter. Zudem bin ich Staatlich anerkannte Physiotherapeutin und erhielt die Zulassung als Heilpraktikerin für Psychotherapie. Aus dieser Kombination und den Erfahrungen meines eigenen Weges (siehe Autobiografische Erzählung) entstanden meine Konzepte Physio- und Mentalcoaching für Musiker*innen und Physioboe, mit denen ich zuletzt an der Akademie des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, an der Hochschule für Musik und Theater Rostock sowie an der Universität Mozarteum Salzburg tätig war. Beide sind inzwischen in Buchform erschienen - siehe rechte Bilderleiste, bitte jeweils anklicken! Zu Physioboe gibt es außerdem eine begleitende Videoreihe sowie Coaching- und Kurs-Angebote!

       PHYSIOBOE imWiener Oboen-Journal 12/2022

Für Artikel-Download bitte Bild anklicken! In der März-Ausgabe 2023 wird mich Dr. Ernst Kobau zusätzlich noch interviewen. Hier klicken für weitere Infos zum Wiener Oboen-Journal.












  Physiocoaching für Bläser - Einswerden mit dem Instrument

In fünf Schritten (Funktionelle Anatomie, Körpergefühl und -bewusstsein, Angewandte Musik-physiologie, Energetisch-feinstoffliche Ebene, Zen in der Kunst des Instrumentalspiels) vermittele ich in diesem Kurs mein Physiocoaching für Blasinstrumente. Dieses ist hervorgegangen aus meinem Anfangskonzept „Physiotherapie für Musiker*innen“ und hat die Vereinigung von Körper, Geist und Seele mit dem Blasinstrument zum Ziel. 

Zielgruppe:       Musikschullehrkräfte, Studierende und fortgeschrittene Schüler*innen

Ort:                     Stuttgarter Musikschule

Termin:              06.05.2023, 9:30 - 17:30

Gebühr:             50 € für VdM-Lehrkräfte in Baden-Württemberg

                            70 € für weitere Teilnehmer*innen

hier klicken:     Anmeldung und weitere Infos