Oboe

Universität Mozarteum Salzburg

Susanne Schlusnus unterrichtet an der Universität Mozarteum Salzburg Oboe, Fachdidaktik & Lehrpraxis für Oboe, Physio - und Mentalcoaching (incl. Auftritts - und Probespieltraining) für Bläserstudierende sowie Körperschulung und Übestrategien am Pre - College der Universität Mozarteum.

Zusätzlich ist sie Vorsitzende der Curricularkommission Instrumentalstudium.

Ihr Ziel ist, Unterstützung für junge Musiker auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene zu schaffen. Mit ihrer einzigartigen Kombination in ihren Eigenschaften als Oboistin, Staatlich geprüfte Physiotherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie entwickelte sie einen neuen ganzheitlichen Ansatz für häufige Probleme wie körperliche Blockaden und Schmerzen, Lampenfieber, Druck und Selbstzweifel: ein Ganzheitliches Coaching für Körper, Geist und Seele Physio - und Mentalcoaching und die von ihr entwickelte Ganzheitlichen Oboenmethode Physioboe.

Dokumentiert ist ihre Arbeit in einer Masterarbeit von Carina Samitz mit dem Titel: "Körperarbeit im Instrumentalunterricht - Eine Feldstudie" (Wirkungen der von Susanne Schlusnus im Rahmen der Lehrveranstaltung an der Universität Mozarteum Salzburg Körperarbeit, Physio - und Mentalcoaching eingesetzten Übungen - mit Fokus auf die Querflöte), die dafür den "Preis der Universität Mozarteum Salzburg für eine exzellente Masterarbeit" erhalten hat.

Physioboe

Ganzheitliche Oboenmethode



 

Physio - und Mentalcoaching

Ganzheitliches Musikercoaching